Hundegymnastik

Hundegymnastik

Hundegymnastik

Einfache, aber sehr wirkungsvolle Übungen, damit Ihr Hund lange gesund und fit bleibt!

Nicht nur für den Menschen gilt: „Wer rastet, der rostet“, auch für Hunde ist eine dem Alter und eventuellen Beschwerden angepasste regelmäßige Bewegung wichtig um ihre Gesundheit und Beweglichkeit möglichst lange aufrecht zu erhalten. Wenn die Tiere jung und fit sind, geht das alles von selber, werden die Tiere jedoch älter oder mussten sie sich einer Operation unterziehen, dann ist gezieltes Bewegungstraining nötig. Gymnastik ist die effektivste Methode um den Körper nach Unfällen, Operationen oder bei chronisch degenerativen Erkrankungen in guter Verfassung zu halten.

Wir trainieren an diesem Wochenende einfache, aber sehr effiziente Übungen, die im Rahmen einer Trainingseinheit mit Hunden, unabhängig von Größe, Alter und Rasse, ausgeführt werden können. 

Teilnehmer, die beruflich mit Hunden arbeiten, erhalten von uns wertvolle Ideen, wie sie den Tierbesitzer außerhalb der Behandlungstermine bzw. in der Zeit zwischen den Terminen in das Training einbinden können.

Engagierte Hundebesitzer, die ihrem Hund zusätzlich zum täglichen Spaziergang Spaß und gesunde Abwechslung bieten möchten, sind herzlich willkommen. 

Schwerpunkte des Tages sind u.a.:

  • Aufgaben eines Hundebewegungstrainers 
  • Betreuung von Tieren mit besonderen Bedürfnissen wie z.B. Gangunsicherheiten, geriatrische Tiere 
  • Training zu Hause durch den Tierhalter
  • Gymnastik– Allgemeines
    • Aktives Bewegen
    • Mögliche Anwendungen/Übungen im Rahmen einer therapeutischen Behandlung durch den Tierbewegungstrainer/Tierenergetiker/Tierheilpraktiker wie z.B. Wärmetherapie, Gangschulung, spez. Übungen für Vorderhand- / Hinterhandschwäche, stabilisierende Übungen
    • Inhalte des geriatrischen Checks beim Tierarzt
    • Tipps und Tricks für den Alltag

Therapeuten in Österreich: Bitte beachten Sie, dass alle therapeutischen Maßnahmen in Österreich im Einklang mit dem § 12 Tierärztegesetz (Tierärztevorbehalt) stehen müssen. Therapeuten dürfen keine dem Tierarzt vorbehaltenen Behandlungen durchführen.

Termine:

Dzt. ist kein Termin verfügbar

Beginn/Ende:

10.00 – 17.00 Uhr

Dozent(en)

Elke Krieger

Teilnehmerzahl:

mindestens 4, maximal 10

Zielgruppe:

Tierenergetiker, Tiermasseure, Bewegungstrainer, Tierheilpraktiker, Tierphysiotherapeuten, Manuelle Therapeuten, Hundebesitzer

Kosten:

EUR 150,00 pro Teilnehmer

Anmeldefrist:

Bis 2 Wochen vor dem geplanten Termin.

Veranstaltungsort:

Therapiezentrum Gut Georgenberg

Adresse:

Georgenberg 70, 5431 Kuchl, Österreich

Anreise:

mit dem eigenen KFZ

Mitzubringen:

Geeignete Kleidung für die Arbeit mit den Tieren. Hunde – nach Absprache sehr gerne, sofern diese dann auch als Übungspartner für die Teilnehmer zur Verfügung stehen.

Voraussetzungen:

Geeignet für Therapeuten in Ausbildung oder mit aktiver Praxis.
Tierbesitzer.
Keine Vorkenntnisse nötig.

Unsere Philosophie

Unsere Liebe gilt den Tieren und der Naturheilkunde. Wir sind überzeugt, dass naturheilkundliche Verfahren in der Tierheilkunde einen immer wichtigeren Platz einnehmen.

Wir wissen, dass Naturheilkunde – wenn falsch eingesetzt – sowohl dem Tier schaden kann als auch das Bild, welches die Öffentlichkeit von naturheilkundlichen Therapien hat, verzerrt.

Mit unserer Arbeit wollen wir erreichen

  • Anhebung des Wissens- und Ausbildungsstandards von praktizierenden Tiertherapeuten
  • Besseres Verständnis und höhere gegenseitige Akzeptanz zwischen Therapeuten der Schulmedizin und der Naturheilkunde
  • Etablierung der Naturheilkunde auf dem Niveau, welches ihrer Mächtigkeit entspricht.

Standort Österreich

MMag. Isolde Heim
Georgenberg 70
A-5431 Kuchl bei Salzburg

T +43 664 232 7045

office@zentrumtier.at 
www.zentrumtier.at


ZUM ROUTENPLANER


Unterkünfte in der Umgebung, Verpflegung:

Booking.com

Tourismusverband Kuchl

Standort Deutschland

Frühlingsstr. 26
D - 83620 Feldkirchen - Westerham 

bzw. Mobile Praxis 

Tel: +49 174 618 3193

office@zentrumtier.de
www.zentrumtier.de

Logo zentrumtier